Deutschland

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Wir haben Sie bereits über die wichtigsten Änderungen des deutschen Telekommunikationsgesetzes (TKG) per 01.09.2007 informiert.

Unter anderem haben wir Ihnen in unserem damaligen Informationsblatt folgende Preishöchstgrenzen (§_66d TKG) genannt:

  • Zeitunabhängig über Rufnummern für Premium-Dienste abgerechnete Dienstleistungen:
    • Höchstens EUR 30,-- pro Verbindung
  • Dienstleistungen, deren Preis aus zeitabhängigen und zeitunabhängigen Leistungsanteilen gebildet wird:
    • Preisanteile müssen im Einzelverbindungsnachweis getrennt ausgewiesen werden
    • Preis höchstens EUR 30,-- pro Verbindung

Diese Preishöchstgrenzen ändern sich nicht.
Jedoch ändert sich der Höchstbetrag in § 21 Abs 2 Z7 lit. b) TKG. Somit sind ab 01.01.2008 zeitunabhängig tarifierte Leistungen über EUR 10,-- über die herkömmliche Telefonrechnung nicht mehr abrechenbar.

Die Möglichkeit des Direct-Billings bleibt von dieser Änderung unberührt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Telequest-Team

Änderung Preisobergrenze 0900 Deutschland (gültig ab 01.01.2008)

 

Obwohl diese Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind, übernimmt die Firma telequest & Internet Solutions GmbH keine Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit.
Der Kunde wird durch die Aushändigung dieser Informationen keinesfalls von der Obliegenheit, die notwendigen Informationen über die gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen des jeweiligen Landes sowie über den länderspezifischen Verhaltenskodex selbst einholen zu müssen, entbunden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren