Reaktion auf EuGH Urteil zur Verbraucherrechte-Richtlinie

Wir haben unsere Kunden bereits mehrfach zu diesem Thema informiert: https://www.telequest.at/news/detail/article/judgement-regarding-eu-consumer-rights-directive/

In Deutschland wird als Reaktion auf dieses EuGH Urteil zur Verbraucherrechte-Richtlinie aktuell über die Einführung einer neuen Servicerufnummerngasse nachgedacht. Die folgenden Punkte stehen in diesem Zusammenhang zur Diskussion:

  • Die Gasse sollte so tarifiert werden, dass sie den Auffassungen des EuGH entspricht.

  • Es sollte sich ausdrücklich nicht um eine geographische Rufnummer handeln, da der Ortsbezug oft ein Hindernis darstellt.

  • Die Umsetzung sollte möglichst rasch erfolgen.

Wir werden die weitere Entwicklung beobachten und Sie wie gewohnt auf dem Laufenden halten.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben oder Beratung benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung: zum Kontaktformular

 

Obwohl diese Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind, übernimmt die Firma telequest & Internet Solutions GmbH keine Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit.

Der Kunde wird durch die Aushändigung dieser Informationen keinesfalls von der Obliegenheit, die notwendigen Informationen über die gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen des jeweiligen Landes sowie über den länderspezifischen Verhaltenskodex selbst einholen zu müssen, entbunden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren