Telstra stellt Australische Mehrwertnummern ein

Der australische Netzbetreiber Telstra stellte mit 30. September 2019 alle australischen Mehrwertnummern ein. Ab diesem Zeitpunkt können keine 190 Nummern mehr eingesetzt werden und sind keine über Mehrwertrufnummern laufende Dienste mehr verfügbar.

Ursprünglich konnte für 190 Nummern zwischen Tarifen von 0,385 USD bis 5,50 USD pro Minute gewählt werden. Auch wenn Anrufer nicht mehr direkt über die Telefonrechnung abgerechnet werden können, gibt es alternative Möglichkeiten. Eine Option ist der Einsatz einer FreeCall Rufnummer in Kombination mit Abrechnung per Kreditkarte.

Wir informieren Sie gerne über alternative Möglichkeiten.

 

Sollten Sie Fragen zu diesen Änderungen haben, steht Ihnen das Team der telequest gerne zur Verfügung: info(at)telequest.at

Obwohl diese Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind, übernimmt die Firma telequest & Internet Solutions GmbH keine Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit.
Der Kunde wird durch die Aushändigung dieser Informationen keinesfalls von der Obliegenheit, die notwendigen Informationen über die gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen des jeweiligen Landes sowie über den länderspezifischen Verhaltenskodex selbst einholen zu müssen, entbunden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren